Der robuste Ganzstahlaufbau mit 33 m³ Ladevolumen und das große Tandemfahrwerk mit gelenkter Hinterachse machen den MX 330 zu einem echten Doppelzweckwagen. Wahlweise ist er mit Dosierwalzen (GD) oder auch ohne (GL) erhältlich. Serienmäßig gibt es eine hydraulische Gutleitklappe in der Vorderwand, die das Befüllen von vorne vereinfacht.