Ideal für die Frischverfütterung von Grünfutter ist das optional erhältliche Querförderband. Mithilfe des 70 cm breiten Förderbands lässt sich das Futter beidseitig auf dem Futtertisch entladen. Alternativ ist die klassische Entladung über Dosierwalzen ohne Umbau möglich. Das mit der Rucksackheckklappe verbundene Querförderband schwenkt beim Öffnen gemeinsam mit der Heckklappe noch oben weg.