Ruhig im Lauf, robust im Antrieb: Der Hauptantrieb wird von den großen, hoch belastbaren Stirnrädern mit bis zu 59 Zähnen übertragen. Sie stehen für die volle Leistung über den kompletten Holm. Die Nebenantriebe mit den kleineren Stirnrädern treiben jeweils nur eine Mähscheibe an und werden damit weniger belastet. Hohe Laufruhe und lange Lebens dauer sind das Ergebnis.