Voller Kraftschluss: Der Antrieb des Walzenaufbereiters erfolgt direkt und schlupffrei über Getriebe. Der untere Walzenantrieb ist im Antrieb des Mähholmes hinter der linken Trommel integriert.

 

Serienmäßig mit zweifacher Power: Auch die obere Walze wird aktiv angetrieben. Der zusätzliche Antrieb erfolgt synchron über ein Getriebe an der rechten Außenseite des Mähholmes von der unteren Walze aus.