Der neue KRONE Anbaubock verzichtet auf ein Weiste­dreieck und wird direkt in die Unterlenker des Schleppers gekoppelt. Die hydraulische Entlastung ist serienmäßig in den Aushub integriert. Lediglich ein einfach- und ein doppeltwirkendes Steuergerät sind erforderlich. Die seitlichen Schutztücher und die klappbaren Mähtrommeln lassen sich komfortabel folgegesteuert aus der Kabine heraus bedienen.