Optimale Anpassung: Beim EasyCut B 1000 CV und B 1000 CR können die Auslegearme für die Seitenmäher teleskopartig ein- und ausgefahren werden. Werden die Seitenmäher in entgegengesetzter Richtung verschoben, so verändert sich der Überschnitt zum Frontmäher und damit auch die Arbeitsbreite der Mähkombination. Beim Einsatz eines EasyCut Frontmähers mit 3,16 m Arbeitsbreite ist eine Überlappung von 130 - 550 mm auf jeder Seite möglich. Für eine streifenlose Arbeit am Hang lassen sich die Seitenmäher in die gleiche Richtung verschieben.

 

Flexibel: Mit der ISOBUS-Bedienung können die Heckmähwerke hydraulisch jeweils einzeln oder symmetrisch um bis zu 40 cm seitlich aus- und eingefahren werden. Die Standard-Bedienung ermöglicht die auf beiden Seiten gleichzeitige Arbeitsbreitenverstellung.