Die Querförderbänder werden von der eigenen Bordhydraulik angetrieben und entlasten den Traktor. Der Ölkühler schützt die Hydraulikanlage vor Überhitzung.

Kräftige Hydraulikzylinder sorgen für ein sicheres Ausheben der Querförderbänder. Die Querförderbänder können jeweils separat oder gemeinsam ausgehobenwerden.