Der Antrieb der Aufbereiterwelle erfolgt über ein im Antriebsstrang integriertes zweistufiges Schaltgetriebe mit 600 und 900 U/min.