Zentraler Antrieb: Das Hauptgetriebe ist mittig angeordnet, ideal für den Gelenkwellenverlauf. Überlastkupplungen und Freiläufe schützen Maschine und Traktor. Gemäht wird mit einer Zapfwellendrehzahl von 1.000 U/min.