Breit wenn möglich - Schmal wenn nötig - Unterschiedliche Einsatzbedingungen erfordern eine angepasste Technik. Die serienmäßig hydraulische Seitenverschiebung der Heckmähwerke ermöglicht die streifenlose Mahd bei höchstmöglicher Schlagkraft. An der Geraden arbeiten Sie mit großer Breite und geringem Überschnitt, in Kurven mit größeren Überschnitt und geringerer Arbeitsbreite. Am Hang rufen Sie per Taste die gespeicherte Verschiebung nach links oder rechts ab, um der Abdrift und Streifenbildung entgegenzuwirken.