Platz satt: Das Raumangebot des Vorratskastens ist groß, so dass bis zu 10 Garnrollen eingelegt werden können. Stege geben den Garnrollen seitlichen Halt und sorgen für eine störungsfreie Garnentnahme.

 

Ideale Garnführung: Die Stufenscheibe bestimmt die Anzahl der Garnumwicklungen. Anschließend werden die Fäden von der Gummi- und Andrückwalze aufgenommen und beim Starten des Wickelvorganges in den Bereich des rotierenden Rundballens befördert. Die Bindung beginnt.