Anpassung der Pressdichte: Bei variabler Ballenkammer ist die gewünschte Pressdichte über zwei Hydraulikzylinder stufenlos verstellbar. Der gewünschte Pressdruck wird an einem Regelventil mit Manometer eingestellt.