Egal ob mit Netz oder Folie, die Bindeeinrichtung der Comprima X-treme arbeitet besonders funktionssicher und ist einfach und komfortabel zu bedienen.
 

Neben der serienmäßigen Netzbindung wird optional auch die Mantelfolienbindung angeboten. Das Binden von Ballen mit der einseitig selbstklebenden 1,28 m breiten Stretchfolie erhöht die Silagequalität. Im Vergleich zur Netzbindung werden die Außenschichten des Ballens stärker verdichtet, die eingeschlossene Luftmenge reduziert und das Auflösen des Ballens vereinfacht.

 

Egal ob mit Netz oder Folie, die Bindeeinrichtung arbeitet immer über die gesamte Ballenbreite und bis über die Kanten. Bei KRONE ist ein zeit- und materialaufwendiges Auseinanderziehen der Folie beim Bindestart und das Zusammenraffen vor dem Abschneiden nicht notwendig.