Die variable Ballenkammer der Comprima V und CV presst stufenlos Ballen mit einem Durchmesser von 1,00 m bis 1,50 m. Die gewünschte Ballengröße wird in der Traktorkabine am Bedienterminal eingestellt. Der Pressdruck und die Dichte des Ballenkerns können ebenfalls variiert werden. Der Pressdruck wird an einem hydraulischen Regelventil eingestellt, auf Wunsch auch vom Bedienterminal aus. Um besonders gleichmäßig verdichtete Ballen zu erhalten, erhöht sich bei zunehmendem Ballendurchmesser automatisch die Presskraft.