Bei der EasyFlow hat sich KRONE aus gutem Grund gegen die Steuerung der Zinken durch eine Kurvenbahn entschieden. Anstatt vieler beweglicher, verschleißanfälliger Bauteile sorgen speziell geformte Abstreifersegmente einfach und sehr effizient immer für den richtigen Angriffswinkel und die ideale Arbeitslänge der Zinken. Der Zinkendurchmesser von 6 mm und die weiten Windungsradien machen die Zinken besonders widerstandsfähig und verschleißfest. Sie sind auf dem Rohr der EasyFlow in fünf Reihen wendelförmig angeordnet. Mit einem Zinkenabstand von nur 55 mm nimmt die EasyFlow auch kurzes und schweres Erntegut sauber auf.