SafeCut: Jede Mähscheibe des Mähholmes ist einzeln abgesichert. Beim Auftreffen eines Fremdkörpers wird der Schlag in einen Spannstift geleitet, der infolge der Belastung bricht. Anschließend dreht sich die Mähscheibe über ein Gewinde an der Antriebswelle selbstständig um 15 mm nach oben aus dem Gefahrenbereich und aus dem Mähbereich der Nachbarklingen.