Durchdacht und effektiv
Mit dem innovativen Antriebskonzept des KRONE BiG M 420 können Sie höchste Flächenleistungen von über 15 ha/h erreichen. Kurze und direkte Wege sorgen für beste Kraftübertragung. Der längs eingebaute Motor wirkt direkt auf das Verteilergetriebe für die Mähwerke. Extra starke 4-rillige Verbund-Keilriemen übertragen die Kraft auf direktem Weg zu den Seitenmähwerken. Für eine bestmögliche Entlastung der im Schwerpunkt getragenen Mähwerke sorgen groß dimensionierte Federpakete, deren Vorspannung bequem aus der Kabine verstellt werden kann. Die geschobene Front-Mäheinheit mit großem Freiraum nach oben und unten passt sich allen Bodenunebenheiten ideal an.
 

Direkter Kraftfluss: Die Kraft wird beim BiG M 420 auf kurzem und direktem Weg an die Mähwerke weitergegeben. Das Verteilergetriebe befindet sich unmittelbar vor dem leistungsstarken, längs eingebauten Motor. Von hier wird die Kraft direkt zu den einzelnen Mähwerken geleitet.

 

Robuster Antrieb: Der Antrieb von Mähholm und Aufbereiter erfolgt über äußerst robuste Getriebe. Beim CV-Aufbereiter kann die Aufbereiter drehzahl zwischen 700 und 1.000 U/ min umgeschaltet werden – je nachdem, wie intensiv aufbereitet werden soll. Zusätzlich lässt sich beim CVAufbereiter die Entfernung zwischen Riffelblech und VStahl- Zinken stufenlos und ohne Werkzeug einstellen. Je geringer der Abstand, desto größer die Aufbereiterwirkung.