Die Stirnwand von RX 400 und 430 ist hydraulisch schwenkbar. Beim Einsatz als Häckseltransportwagen steht die Stirnwand für komfortables Befüllen und maximales Landevolumen ganz vorn. Bei Beladung mit Pick-up wird die Stirnwand zur Optimierung der Befüllung erst fast senkrecht gestellt. Ist der Wagen voll, schwenkt die Wand nach vorne und gibt ca. 4 m³ zusätzlichen Laderaum frei. Da hierbei der freie Platz über dem Rotor genutzt wird, baut ein RX bei gleichem Ladevolumen deutlich kürzer als vergleichbare Wagen. Während des Entladens kann durch mehrmaliges, automatisches Vor- und Zurückschwenken der Stirnwand der Entladevorgang deutlich beschleunigt werden.