Mehr Power mit weniger PS: Mit dem Großraum Lade- und Dosierwagen MX kaufen Sie Erfahrung und Kompetenz im Ladewagenbau. Innovationen wie die ungesteuerte Pick-up EasyFlow, die große Schneid- und Fördertrommel, der seitlich ausschwenkbare Messerbalken und der nach vorn hin abgesenkte Kratzboden realisieren einen höheren Durchsatz, einen geringeren Leistungsbedarf, mehr Bedienkomfort, weniger Wartung und weniger Verschleiß.

 
 
Kontinuierlich im Fluss
 

Besser ernten: Mit einem Durchmesser von 880 mm und einer Rotorbreite von 1.640 mm ist der MX Schneid- und Förderrotor mit acht spiralförmig angeordneten Zinkenreihen äußerst leistungsstark. Die extra breiten Förderauflagen auf den Zinken schonen das Futter, erhöhen die Schnittqualität und verringern den Leistungsbedarf.

 

Hardox hält länger: Das Schneid- und Förderaggregat ist höchsten Beanspruchungen ausgesetzt. Aus diesem Grunde sind die Förderauflagen und deren Abstreifer aus Hardox-Stahl. Das Resümee: weniger Verschleiß, eine höhere Lebensdauer und weniger Kosten.

 

Scherenschnitt: Das Erntegut kann den Messern nicht entweichen, da der Abstand zwischen dem Messer und der breiten Auflage des Förderrotorzinkens sehr gering ist. Das Ergebnis: perfekte Schnittqualität durch und durch, kein Quetschen, kein Musen.

 

Schnittqualität vom Feinsten - Schneiden wie mit einer Schere: Der geringe Abstandzwischen den breiten Zinkenauflagen und deneinzeln abgesicherten Messern macht esmöglich. Maximal 41 Messer stehen füreinen perfekten Kurzschnitt. Mit der zentralenMesserschaltung können Sie im Nu die vonIhnen gewünschte Schnittlänge schalten.