Zwei Ketten: Beim AX 250L, 250 D, 250 GL und 250 GD sorgen zwei hochvergütete, kurzgliedrige Kratzbodenketten (10 mm Durchmesser) für die zügige Entleerung.

 

Der zieht durch: Der hydraulische Kratzbodenantrieb ermöglicht die stufenlose Einstellung der Vorschubgeschwindigkeit. Die Dosierwagen haben zusätzlich einen Kratzbodenrücklauf, der bei eventuellen Störungen im Bereich der Dosierwalzen die Ladung nach vorne schieben kann.

 
 
Mehr laden
Effizienter ernten
 

Sicherheit inklusive: Beim Ladewagen AX L und GL wird der Vorschub bei vollem Wagen über einen Taster mit Sensor an der Innenseite der Rückwand gestoppt. Die automatische Kratzbodenendabschaltung schützt die Rückwand vor Beschädigungen.