Bei voll beladenem Wagen mit Dosierwalzen drückt das Erntegut die untere Walze in der Kulissenführung nach hinten. Der Bewegungssensor stoppt den Kratzbodenvorschub, sodass die Dosierwalzen störungsfrei anlaufen können.