Wer steckt dahinter? Neben derzeit 13 Landtechnik-Herstellern bieten auch weitere Anbieter Software- und Hardware-Lösungen an. Alle Provider unterstützen hierbei den Datenaustausch über den agrirouter. Sollte der Hersteller Ihrer Maschinen oder Ihrer Software (noch) nicht dabei sein, lohnt sich eine Nachfrage.