Starten und landen wie ein Jet: Der KRONE Jet-Effekt verhindert auf dem Vorgewende zu tief arbeitende Zinken und Schäden an der Grasnarbe und garantiert sauberes Futter. Die Fahrwerke der Kreisel setzen beim Absenken erst mit den hinteren, dann mit den vorderen Rädern auf. Beim Ausheben ist die Reihenfolge umgekehrt. Das Verhalten wurde dem eines Flugzeuges bei Start und Landung nachempfunden.

Die gezogenen Kreisel: Die Kreisel werden in Fahrtrichtung von den Auslegearmen gezogen und nicht geschoben. Dadurch können sie sich Unebenheiten besser anpassen und es besteht keine Gefahr, dass die Zinken in den Boden gedrückt werden.

Die mittige Anhängung: Für eine gleichbleibend hohe Schwadqualität sind die Kreisel quer zur Fahrrichtung mittig am Rahmen angehängt. Dadurch werden sie am Vorgewende immer waagerecht ausgehoben und eingesetzt. Während des Schwadens ist das Gewicht auf alle Räder des Fahrwerkes gleichmäßig verteilt.