Swadro TC und TC Plus haben durch ein kugelgelagertes Gelenk vorn am Zweipunkt-Anbaubock einen weiten Lenkeinschlag und ein von dort über eine Lenkstange gesteuertes Fahrwerk mit Achsschemellenkung. Diese Kombination macht die Schwader besonders wendig. Auch auf kleineren und ungünstig geschnittenen Flächen bleibt kein Schnittgut liegen, da ohne zusätzliches Rangieren jede Ecke des Schlages mit den Kreiseln einfach erreicht werden kann. Beim TC 640 ist die Achsschemellenkung optional.