Die Messungen der optional elektronischen Wiegeeinrichtung erfolgen über Messbolzen an der Deichsel und am Tandem- oder Tridemaggregat mit hydraulischem Ausgleich. Das Gewicht der Ladung ist die Summe aus der gemessenen Deichselstütz- und Achslast.

 

Das Gewicht der Ladung lässt sich gut am Display des Bedienterminals der optionalen Wiegeeinrichtung ablesen. Das Gewicht der abgeladenen Ladung ist die Differenz aus der geladenen Menge und der auf dem Wagen verbleibenden Restmenge.