Die Messungen der optional elektronischen Wiegeeinrichtung erfolgen über Messbolzen an der Deichsel und am Tandem- oder Tridemaggregat mit hydraulischem Ausgleich. Das Gewicht der Ladung ist die Summe aus der gemessenen Deichselstütz- und Achslast.