KRONE VariCut: Vielmesserschneidwerk für flexiblen Einsatz


 

Komfortabler Schutz vor Überlastung: Ein seitlicher Verbundriemen treibt Pickup und Rotor an. Dank permanenter Schlupfüberwachung wird der Rotor bei Überlast automatisch abgeschaltet und die Messer aus dem Gutfluss herausgeschwenkt. Zum Wiederaufnehmen der Arbeit werden aus der Kabine zuerst der Rotor neu gestartet und dann die Messer eingeschwenkt.

 

Verspannt und gesichert: Beim hydraulischen Zuschalten der Messer wird die Messerkassette im Rahmen verspannt. Die Laufrollen der Messerkassette werden dadurch entlastet – beim Schneiden entstehende Vibrationen sicher abgefangen. Dies gewährleistet eine dauerhafte Leichtgängigkeit beim Ein- und Ausziehen der Kassette.

 

Variable Messergruppenschaltung: Die Messer können werkzeuglos in sechs Gruppen von 51, 26, 25, 12, 5 bzw. 0 Messern vorgewählt werden. Hydraulisch wird die vorgewählte Gruppe aus der Kabine heraus geschaltet. Alle Schaltnocken sind auf die Welle aufgesteckt und können zu individuellen Gruppen zusammengestellt werden.

 

Messergruppenschaltung für maximale Flexibilität: Mit VariCut bietet KRONE ein Vielmesserschneidwerk für die BiG Pack 1270 und die BiG Pack 1290 HDP, das wahlweise mit bis zu 51 Messern extrem variabel einsetzbar ist. Ein neu entwickelter Riemenantrieb und ein Viersternrotor optimieren den Durchsatz – auch bei großen Erntemengen. VariCut ermöglicht die Erzeugung von Kurzstroh mit einer theoretischen Schnittlänge von minimal 22 mm. Es eignet sich hervorragend für Struktur im Futter oder als Einstreu.