Gefedert geht es leichter: Welcher Häckslerfahrer kennt es nicht: Haufen in ungleichmäßig geformten Schwaden erfordern mehr Konzentration, verringern die Leistung und können zu Verstopfungen im Auswurfrohr führen. Der gefederte Boden der Häckseltrommel und die gefederte Rückwand des Wurfbeschleunigers ermöglichen bei plötzlicher Passage erhöhter Erntemengen eine kurzfristige Vergrößerung des Gutflusskanals. Der flexible Kanalquerschnitt trägt zur Entlastung des Motors und der Häckselaggregate bei. Der Häcksler läuft ruhiger und bringt mehr Leistung.