Von der Kabine aus kann die Wurfweite über eine schwenkbare Klappe in der Rückwand des Wurfbeschleunigers bequem verstellt werden, um sie schnell an die Transportfahrzeuge anzupassen. Da der Wurfbeschleuniger bei geringer Wurfweite weniger Leistung benötigt, steht die dadurch eingesparte Motorleistung dem Häckselaggregat zur Verfügung und erhöht den Durchsatz.